Tipps gegen große Ängste

€10.00
Product prices and availability are accurate as of 2020-09-19 05:59:42 CEST and are subject to change. Any price and availability information displayed on http://www.amazon.de/ at the time of purchase will apply to the purchase of this product.

Grundlos auftretende Anfälle von Todesangst, die mit Herzrasen, Übelkeit und Atemnot einhergehen, machen dem Betroffenen das Leben zur Qual. Fast vier Prozent aller Deutschen leiden an derartigen Panikattacken. 
Dieser Ratgeber enthält wertvolle Tipps für Menschen, die mit Phobien, Panikstörungen oder anderen Ängsten zu kämpfen haben.

Was ist zu tun, wenn ein akuter Anfall auftritt? Oftmals werden die Attacken falsch gedeutet. Viele denken, es könnte ein Herzinfarkt sein. Die Autorin Silke Porath, die jahrelang selbst unter Panikattacken litt, beschreibt den Betroffenen ihren Weg, der sie in die Normalität zurückführte. Es ist wichtig, die richtige Therapie zu finden und die Krankheit als Möglichkeit zu begreifen, das Leben neu zu gestalten. Dazu muss es zunächst einmal genau überdacht werden.  

Aus kleinen Ängsten kann eine große Panik werden. Deshalb sollte man die Ursache des Problems kennen und sobald sich derartige Attacken oder Angstzustände häufen, ist ein Arztbesuch ratsam. Nicht der Körper ist die Ursache des Übels, sondern der Kopf. Wie es Silke Porath gelang, aus ihren Ängsten wieder in ein normales Leben zu finden, beschreibt sie in diesem Buch, um anderen Menschen den richtigen Weg aufzuzeigen. 

Die Ursprünge des Angstreflexes werden in unterhaltsamen Abschnitten geschildert. Zugleich gibt es praktische Tipps für den Alltag der Betroffenen, um mit diesen Zuständen umgehen zu lernen. 

Das Fazit: Verstehen Sie die Panik nicht als Feind. Sie kann ein Verbündeter werden, der Ihnen hilft, der Sie wachrüttelt, um das eigene Leben anders, stressfreier zu gestalten.